Der Bike Park Oberhof wird umfangreich erweitert

Gute Nachrichten für alle Mountainbike-Fans...

In den kommenden Wochen und Monaten wird der LOTTO Thüringen BIKEPARK Oberhof umfangreich erweitert und somit zum größten und vielseitigsten Bikepark Mitteldeutschlands ausgebaut. Nach längerer Planungsphase wurde das Großprojekt zu Jahresbeginn über eine öffentliche Ausschreibung an die Firma Schneestern GmbH & Co. KG vergeben.

Trail-Paradies für Groß und Klein

 2020-06-30_tnt_bikepark-oberhof.jpg Schneestern hat sich in der Bikeszene als kompetenter Partner für die Planung und Umsetzung von Streckenbauprojekten einen Namen gemacht und besitzt das entsprechende Knowhow, um den Oberhofer Bikepark in ein wahres Trail-Paradies für Groß und Klein zu verwandeln. Für die Erweiterung des aktuellen Trail-Angebots sind insgesamt sechs Kilometer neue Strecken in Planung. Kernstück der Baumaßnahme wird der über zwei Kilometer lange Family-Flow-Trail, der mit einem durchschnittlichen Gefälle von sechs Prozent vor allem Anfängern den Einstieg erleichtert.

Doch auch ambitionierte Mountainbiker kommen auf dem Areal am Fallbachhang zukünftig voll auf ihre Kosten. Auf einer groß angelegten Jumpline, für die über 1.000 Tonnen Erdmaterial angeliefert werden, können sich alle Sprung- und Flugspezialisten nach Herzenslust austoben. Derweil wird für alle Liebhaber von naturbelassenen Trails in unmittelbarer Nähe zum Bikepark und westlich der LOTTO Thüringen EISARENA Oberhof ein Enduro-Streckennetz mit etwa 2,5 Kilometern Länge entstehen.

Auf einer Strecke von insgesamt zehn Kilometern wird allen Gästen zukünftig vom Flow-Trail über Freeride-Trails bis hin zu anspruchsvollen Downhill-Passagen ein breites Trail-Spektrum geboten. Zurück nach oben geht es anschließend im modernen Sessellift – einen spektakulären Ausblick über den Thüringer Wald natürlich inklusive.

Spektakuläre Flugshow an der Talstation

Zwei weitere Highlights erwarten die Bikepark-Besucher im Bereich der Talstation: neben einem 230 Quadratmeter großen Pumptrack soll hier ein gigantischer Airbag-Jump Platz entstehen. Deutschlands allererster Bikepark-Landing-Bag ist eine ideale Anlage für alle, denen es mit ihrem Bike nicht hoch genug hinausgehen kann. Im aufblasbaren Landefeld können Sprünge und Tricks sicher gelandet und ausgefahren werden.

Voraussichtlich ab Mitte September können die ersten neuen Streckenabschnitte freigegeben werden. Bis dahin ist der Bikepark Oberhof mit seinen bereits vorhandenen Trails für alle Gäste immer freitags von 12 bis 19 Uhr sowie samstags, sonntags und an den Feiertagen jeweils von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Impressionen und Informationen zum aktuellen Baufortschritt finden Sie in regelmäßigen Abständen unter www.bikepark-oberhof.de sowie auf den Facebook-Kanälen vom Bikepark Oberhof und der Firma Schneestern.

Ihr Ansprechpartner

Oberhofer Freizeit und Tourismus GmbH
Tel.: +49 36842 2690
information@oberhof.de

Quelle: Thüringer Tourismusnetzwerk

Bildquelle: Oberhofer Freizeit und Tourismus GmbH

letzte Änderung: 09.06.2016