Eine weiterere Qualitätsradroute

Der ADFC zeichnet den Ammer-Amper-Radweg aus

moosburg-3625700_1920.jpgSeit 2006 vergibt der ADFC das Gütesiegel für verschiedene Radfernwege. Nun wurde der Ammer-Amper-Radweg auf der Reise- und Freizeitmesse f.re.e mit vier von fünf Sternen ausgezeichnet und kann sich nun eine geprüfte Qualitätsradroute nennen. Dabei testeten die Mitarbeiter aus dem Blickwinkel des Radfahrers. Die Prüfung erfolgt mittels klarer Kriterien: Zuerst wird natürlich die Beschaffenheit der Strecke begutachtet, dann achten die Prüfer außerdem auf korrekte und ausreichende Beschilderung, auf schöne Rastplätze, auf die Einkehrmöglichkeiten am Wegesrand, touristische Attraktionen und auf vieles mehr.

Der Radweg beginnt bei den Ammerquellen, führt über den Ammersee und endet bei Moosburg an der Isar - das sind 200 km Radelspaß.

letzte Änderung: 09.06.2016